SKOOBE – Wie Spotify oder Netflix, aber für Bücher

Weihnachtszeit – Lesezeit!

Viele kennen Spotify, Apple Music, Amazon Music, Deezer und wie sie alle heissen, die „Flatrates“ für Musik, und die Kollegen aus der Abteilung Filme und Serien sind genauso bekannt: Netflix, Amazon Prime Video und einige mehr.

Aber wie ich immer wieder feststelle ist das Pendant für Bücher (bzw. genauer gesagt eBooks) bei weitem nicht so bekannt, dabei finde ich es genauso superpraktisch.

Und zwar rede ich von SKOOBE.

Mit SKOOBE kann man für einen festen monatlichen Betrag unbegrenzt viele eBooks aus einem riesigen Angebot lesen. Seien es nun Romane, Sachbücher oder neuerdings auch Fachbücher. Und jede Woche kommen rund 100 neue dazu.

Lesen kann man die Bücher dabei auf iPhones, iPads, Android-Smartphones und Tablets, dem Kindle Fire und „offenen, Android-basierten eReadern“, wie es in der FAQ heisst.

Ich selber nutze SKOOBE ziemlich intensiv und begeistert.

Schaut es euch doch auch einmal an und probiert es aus, die ersten 30 Tage sind kostenlos!

Disclaimer: Dieser Link ist ein so genannter Partner-Link. Allerdings empfehle ich euch diesen Dienst nicht deshalb, sondern weil ich ihn wirklich gut und nützlich finde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.